• Lesedauer:3 min Lesezeit
  • Beitrags-Kategorie:Apple / IT
  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Wer das iPhone mittels Dual-SIM betreibt, also 2 SIM-Karten nutzt, fragt sich an der einen oder anderen Stelle geht dieses oder jenes. In diesem kurzen Beitrag gibt es einige Erkenntnisse, welche ich selbst in diesem Zusammenhang gewonnen habe.

Dual-SIM – wozu?

Ein gängiger Anwendungsfall ist sicherlich die Trennung einer privaten und einer dienstlichen Rufnummer.
Dies trifft vor allem bei Konzepten wie BYOD (Bring your own device) / BYOP (bring your own phone) oder COPE (Corporate Owned, Personally Enabled) zu.

Dual-SIM – wie?

Die Variante einer physischen SIM Und einer eSIM ist häufig anzutreffen, zumal diese bereits ab dem iPhone X unterstützt wird. Seit dem iPhone 13 sind zudem auch 2 eSIM möglich.
Eine gute Beschreibung der Funktionen selbst, findet man bei Apple unter https://support.apple.com/de-de/HT209044

Grundlegende Einrichtung

Hier die wichtigsten Überlegungen für die Einrichtung:

  • Vergeben Sie ein Label (Bezeichnung) für jede SIM
  • Standard-Rufnummer für ausgehende Anrufe
  • SIM für mobile Daten festlegen
Dual-SIM Einstellungen iOSQuelle: © Alexander Busch
iOS Dual-SIM Einstellungen

Klingelton pro SIM?

Wahrscheinlich würden Sie, ebenso wie ich, gern bereits am Klingelton unterscheiden, ob ein eingehender Anruf privat oder geschäftlich ist.
Dies funktioniert leider unter iOS nicht! Selbst mit iOS 15.5 ist diese Funktion (noch) nicht möglich.
Man kann lediglich einen bestimmten Klingelton je Kontakt festlegen. Wer möchte allerdings 150 oder mehr Kontakte bearbeiten? Zumal dies das Problem unbekannter Anrufer nicht löst.
Es wäre schön, wenn Apple hier nachbessern würde.

Anrufe auf einer Rufnummer / SIM deaktivieren?

Es wäre denkbar Sie wollen auf der dienstlichen Rufnummer, z. B. während des Urlaubs, keine Anrufe signalisiert bekommen.
Leider nicht möglich, man kann lediglich die komplette SIM deaktivieren.
In der Folge wäre jedoch nicht nur die Telefonie deaktiviert, sondern ebenso die Datenfunktion der SIM.
Ein Workaround wäre dies über den Provider abzuwickeln. Hier kann man eingehende Anrufe deaktivieren. Somit bliebe die Funktion der mobilen Daten erhalten.
Bei O2 geht dies sogar über die O2 Business App in den Anruf-SMS-Einstellungen.

SIM zeitgesteuert aus-/einschalten?

Leider ein klares nein. Stand iOS 15.5

Stellen Sie gern noch offene Fragen über die Kommentarfunktion.

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar